Jahresberichte der EPI Stiftung

Hier finden Sie die Jahresberichte der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung der letzten Jahre im Überblick

Jahresbericht 2021

2021 war ein weiteres bewegtes Jahr in der EPI. Unter anderem durften wir anfangs Jahr die neue Gärtnerei offiziell eröffnen. Ein weiteres Highlight war auch die Publikation des Kochbuchs «Make food soft» von unserem Küchenchef Bernd Ackermann. Mit diesem tollen Fachbuch verhilft er und sein Team Menschen mit Schluckbeschwerden zu mehr Lebensqualität und einem neuen Lebensgefühl. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!

Zum Online Jahresbericht 2021


Jahresbericht 2020

2020 stand ganz im Zeichen der globalen Coronapandemie und
brachte so einige Herausforderungen mit sich. Dennoch meisterte die
Schweizerische Epilepsie-Stiftung das Jahr sehr beständig. Einmal
mehr kristallisierte sich heraus, wie gut und erfolgreich die Zusammenarbeit
zwischen den verschiedenen EPI Bereichen funktioniert. Klicken Sie sich durch die Betriebe und lesen Sie, was im vergangenen Jahr geschehen ist.

Zum Online Jahresbericht 2020


Jahresbericht 2019

Die EPI blickt auf ein erfreuliches Jahr zurück: Über alle Stiftungsbetriebe hinweg ist das Geschäftsjahr finanziell positiv verlaufen und die Ergebnisse liegen in der Höhe der Budgeterwartungen. Klicken Sie sich durch die Betriebe und lesen Sie, was im 2019 geschehen ist.

Zum Online Jahresbericht 2019


Bild von swissepi.ch
Bild von swissepi.ch

Felix Grether
Rechtsanwalt
lic.iur. und dipl.Ing. ETH
Präsident Stiftungsrat
Tel. +41 44 254 50 50

E-Mail

Bild von swissepi.ch
Bild von swissepi.ch

Marco Beng
Dipl. El.-Ing. ETH
Executive MBA

CEO
Tel. +41 44 387 60 02
E-Mail