Heilpädagogisches Reiten

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Ab Freitagnachmittag, 16. Juli bis und mit Freitag, 20. August 2021 finden kein Heilpädagogisches Reiten und keine Hippotherapien statt. Unsere Pferde können diesen Sommer wiederum erholsame Ferien auf einer Pferdeweide im Jura verbringen. Am Montag, 23. August 2021, nehmen wir wieder unseren gewohnten Betrieb auf. 


Das Heilpädagogische Reiten (HPR) umfasst die ganzheitliche Förderung des Menschen: seine emotionalen, kognitiven, motorischen und sozialen Bereiche. Es hilft, Ängste zu überwinden, das Selbstvertrauen und die Durchsetzungskraft zu verbessern sowie die Konzentrationsfähigkeit und verschiedene Wahrnehmungsbereiche zu fördern. Die Schwingungen des Pferderückens in den verschiedenen Gangarten und der grossflächige Körperkontakt mit dem Pferd beeinflussen das Körpererleben und die innere Befindlichkeit positiv.


HPR wird unter anderem eingesetzt bei Störungen der Wahrnehmung und der Motorik, bei Lern- und geistiger Behinderung, Autismus, Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivität, Sprach- und Sprechstörungen sowie Ängsten, Depressionen und Traumata.


Preise Einzellektionen

55 Minuten   CHF 100.–
40 Minuten   CHF  80.–
25 Minuten   CHF  65.–


Preis Gruppenlektion (2 Personen) 
55 Minuten CHF 60.–/Person


Je nach abgeschlossener Zusatzversicherung leisten die Krankenkassen einen Beitrag an die Kosten (EMR-Anerkennung). 

Unsere sieben Islandpferde leben artgerecht im Herdenverband im Offenstall mit Auslauf.


Sie finden Sie uns: Arealplan

Bild von Zora Brönnimann
Bild von Zora Brönnimann

Zora Brönnimann
Leiterin Heilpädagogisches Reiten
Tel. +41 44 387 62 72
E-Mail