Ihre Ausbildung im EPI WohnWerk

Am 19. März ist der Infotag Gesundheitsberufe. Chatten Sie mit unserer Lernenden.

Machen Sie Ihre Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit EFZ/zum Fachmann Gesundheit EFZ bei uns.


  • Sie pflegen und betreuen Erwachsene mit Beeinträchtigung und bauen dabei ein professionelle Beziehung zu ihnen auf. Sie arbeiten auf einer Wohngruppe mit vier bis 19 Bewohnerinnen und Bewohnern im Wohnhaus auf der Rüti oder im Wohnhaus Niederfelben.
  • Sie führen medizinaltechnische Verrichtungen aus, übernehmen die Körperpflege und unterstützen beim An- und Ausziehen oder beim Essen und Trinken.
  • Sie werden von Ihrer Berufsbildnerin oder Ihrem Berufsbildner eng begleitet und 
    vertiefen Ihr Wissen in Lernwerkstätten mit anderen Auszubildenden.
  • Sie arbeiten eng mit Betreuungsfachpersonen zusammen und lernen auch deren Arbeit kennen.
  • Sie machen ein mehrmonatiges Praktikum in einer Klinik für Neurorehabilitation und Epileptologie (auf dem EPI Areal) sowie in der Spitex Zürich


Chatten Sie mit unserer Lernenden Deborah


Ihr Ausbildungsort

Das EPI WohnWerk ist ein Betrieb der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung. Im EPI WohnWerk wohnen und arbeiten rund 200 Menschen mit Beeinträchtigung. Sie wohnen in einem der drei Wohnhäuser und arbeiten in den Werkstätten oder Tagesstätten. Die Wohnhäuser, Werkstätten und Tagesstätten, die eigene Arztpraxis Riedholz sowie die Therapieangebote befinden sich – mit Ausnahme des Wohnhauses Lengg in unmittelbarer Nähe – auf dem weitläufigen EPI Areal mit Aussicht auf den Zürichsee. Das EPI Areal ist ein Freizeitgelände, mit vielen Tieren wie Alpakas, Enten, Ziegen und den Islandpferden des Heilpädagogischen Reitens, mit Laden, Restaurant und Kinderspielplatz. Im EPI WohnWerk sind rund 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. 


Ihre Perspektiven

Sie können die Berufsmaturität erlangen und nach der Lehre eine Höhere Fachschule oder eine Fachhochschule besuchen. Der Ausbildungsgang zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann HF bieten wir auch bei uns an. Mehr Informationen dazu finden Sie am Ende dieser Seite.



Ihre Bewerbung

Weitere Informationen zu den Anforderungen, den Aufnahmebedingungen sowie zum Ausbildungsverlauf finden Sie ganz unten. Bewerbungen für Lehrbeginn im August 2022 nehmen wir ab August 2021 entgegen. Sie finden die Ausschreibung dann in unserem Stellenportal. Sie  möchten informiert werden, wenn die Stellen ausgeschrieben werden? Lassen Sie sich per E-Mail vormerken.


Ihre Ansprechpersonen

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Bild von Sandra Gerber
Bild von Sandra Gerber

Sandra Gerber

Berufsbildungsverantwortliche
Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ

Tel. +41 44 387 64 14

E-Mail

Bild von Anja Kaufmann
Bild von Anja Kaufmann

Armanda Bonomo

Berufsbildungsverantwortliche Pflege HF/FH

Tel. +41 44 387 64 16

E-Mail