Das EPI Areal als Begegnungsort und Naherholungsraum

Das Areal der EPI befindet sich an herrlicher Aussichtslage über dem Zürichsee und ist öffentlich zugänglich.

In der EPI oberhalb des Bahnhofs Zürich Tiefenbrunnen wohnen und arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen Seite an Seite. Der Park und verschiedene Dienstleistungen auf dem Areal stehen auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. 


Das weitläufige Gelände ist nicht nur eine Ruhe-Oase mit wunderschönen Obstanlagen, Weiden, Blumenwiesen und zahlreichen Sitzgelegenheiten. Es bietet mit dem EPI Park Restaurant auch kulinarische Gaumenfreuden. Das Restaurant befindet sich im Gründungshaus der EPI und verfügt über eine grosse Terrasse mit Sicht auf den Zürichsee. Ein Spielplatz für die jüngsten Gäste, diverse Tiergehege, eine Gärtnerei mit Laden, eine Kirche, eine Bibliothek und eine Apotheke ergänzen das öffentliche Angebot der EPI Stiftung.


Das Areal ist mit dem Label der Stiftung Natur & Wirtschaft als naturnahes Firmenareal ausgezeichnet.