Klinik Lengg

Die Schweizerische Epilepsie-Klinik wurde 2014 von der EPI Stiftung in die Klinik Lengg AG übertragen.

Die Klinik Lengg ist eine Tochtergesellschaft der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung und der Stiftung Zürcher RehaZentren. Sie befindet sich auf dem Areal der EPI Stiftung und nahm ihren Betrieb 2014 auf. Neben der Schweizerischen Epilepsie-Klinik führt die Klinik Lengg eine Klinik für Neurorehabilitation. 


Ausführliche Informationen zu diesen Angeboten finden Sie auf der Webseite der Klinik Lengg.