Epilepsiespezifische Sozialberatung

Epileptische Anfälle lösen viele Unsicherheiten aus. Das Team der Sozialberatung berät Sie zu Ihren Fragen zur Epilepsie und deren Auswirkungen auf den Alltag.

Das Team der Sozialberatung hilft individuell und alltagsorientiert bei Fragen rund um die Epilepsie und ihre Auswirkungen (Schule, Ausbildung, Beruf, Sozialversicherungen, Wohnen, Autofahren). Sie steht allen Epilepsiebetroffenen und ihren Angehörigen kostenlos zur Verfügung, unabhängig von einer medizinischen Behandlung in der EPI Klinik. Diese Dienstleistung, die gemeinsam mit der Epi Suisse angeboten wird, ist einzigartig in der Schweiz.


Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Mehr Informationen zu diesem Angebot finden Sie ausserdem auf der Webseite der EPI Klinik an der Klinik Lengg.

Bild von swissepi.ch

Marius Viselka

Dipl. Sozialarbeiter FH
Leiter Sozialberatung

Fachstelle Arbeit, Klinik Lengg

Tel. +41 44 387 67 29

E-Mail